unter Aktuelles

Haben Sie morgens oft Kopfschmerzen ? Oder Nackenprobleme, Schmerzen beim Kauen und andere Beschwerden im Kopfbereich? Vielleicht knirschen Sie Nachts mit den Zähnen.

Wir Zahnärzte nennen das nächtliche Knirschen Bruxismus, aber meistens steckt eine andere Krankheit dahinter – CMD. Die CMD Erkrankung ist eine komplexe Störung des Bewegungsapparates des Kopfes.

Die Kiefergelenke und Kaumuskeln bilden ein System (CMD), der Nacken und die Wirbelsäule das zweite (CCD). Zur Therapie biete ich in meiner Praxis sehr vieles an:

  • umfassende Untersuchung (Struktur und Funktionsanalyse)
  • Aufbissschiene gegen das Knirschen (aus dem eigenen Labor)
  • Ohrakupunktur (gegen die Schmerzen)
  • Craniosacrale Therapie (ähnlich der Osteopathie bei Fr. Fünfhausen)
  • Therapieraum in der Praxis

Diese Kombination aus Therapien hat sich in den letzen Jahren vielfach bewährt und immer mehr Patienten kommen zu mir mit CMD Beschwerden.

Lassen auch Sie sich helfen, damit Sie morgens den Tag schmerzfrei beginnen können.

Bildquelle: © Jeanette Dietl – Adobe Stock

Hinterlassen Sie einen Kommentar