Uwe Storch zum Thema Implantologie

Hr Storch Sie sind Spezialist für Implantologie?

Ja, seit 2001 führe ich diese Zusatzbezeichnung, nachdem ich eine entsprechende Aus und Fortbildung  bei der deutschen Ges. f. zahnärztliche Implantologie gemacht habe. Der Erfolg des dental Implantat ist beispiellos!

Als Assistent  bei Bernhard Hölscher, einem der Pioniere der Implantologie, habe ich noch die Anfänge zurückverfolgen können; heute werden allein in Deutschland ca. 500.000 Zahn Implantate im Jahr eingegliedert.

Was sind Zahnimplantate?

Ein Dental Implantat ist eine kleine, zylindrische künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik.

Sind sie sich alle ähnlich?

Ja, fast alle Implantate sind Schraubenförmig nur BICON Short dental Implants aus Boston/USA sind anders . Durch ihr spezielles Design reichen Kurz-Implantate, um einen Zahn zu ersetzen.

Spricht man dann von minimalinvasiver  Chirugie?

Ich würde das so sehen, denn herkömmliche Größen liegen bei 11mm und länger, BICON Short Implants bei beispielsweise 6 bis 8 Millimeter.
Sehr wichtig ist auch der Aspekt, das bei geringem Knochenangebot, ohne Aufwendige große KnochenaufbautenImplantate gesetzt werden können.

Eine Situation, die sehr häufig vorkommt und durch BICON Short Implants hier erhebliche Kosten, Zeitaufwand und Belastungen für den Patienten vermieden werden. Für mich die wichtigste Innovation in der Implantologie der letzten Jahre.

Wie lange halten Zahnimplantate?

Die Untersuchungen sagen, dass nach 10 bis 15 Jahren ca. 95% aller Implantate gesund im Kiefer sind. Meine eigenen Resultate sind sogar noch etwas besser, regelmäßige Prophylaxe gehört natürlich auch dazu.

Wie belastend ist der operative Eingriff, wie fühlt man sich danach?

Da kommt es darauf an was für ein Typ sie sind und wie lange der Eingriff dauert.

Falls der Patient eher ängstlich ist und/oder viele Implantate gesetzt werden, biete ich in unseren Räumen eine Vollnarkose an. Die Beschwerden nach der Operation sind fast immer sehr gering, das Einbringen eines Zahnimplantates ist im Regelfall mit geringen oder keinen Schmerzen verbunden. Dies auch wegen des minimal invasiven Verfahrens.

Was sind die Kosten für ein Zahnimplantat?

Pauschal kann man diese Frage nicht beantworten, viele Faktoren spielen eine Rolle, z.B. ob ein Knochenaufbau nötig oder nicht. Meine Patienten können aber davon aus gehen, dass ich aufgrund meiner Erfahrung und Spezialisierung attraktive Angebote machen kann.

Eine Zweitmeinung zu den Kosten für dental Implantate bei Ihnen lohnt sich?

Auf jeden Fall, ich denke da auch an die neuen  Möglichkeiten der Kurzimplntatate von der Firma Bicon.

Hr Storch, danke für Ihre Meinung.